» Öffnungszeiten

» Reservierung

» Gutschein

» Rundgang Salzgrotte

Tel: 05139 - 9 59 57 56

  • Aktuelles

    Aktuelles in der salzzeit:

    Weiterlesen...  
  • Veranstaltungen

    Wir bieten Ihnen jeden Monat ein besonderes Programm für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit. Erleben Sie im einzigartigen Ambiente der Salzgrotte unsere Meditationen ...

    Weiterlesen...  

Soletrinkkur mit Natursalzen

Unsere Soletrinkkur mit der Königssalz-Spezialmischung.

Die frühesten schriftlichen Übermittlungen über Trinkkuren stammen aus der Mitte des 16. Jahrhunderts. Die Sole-Trinkkur ist bis heute eine beliebte therapeutische Maßnahme bei Kuraufenthalten. Trinkkuren zählen zu den häufigsten Kuranwendungen in Mitteleuropa. Die Sole-Trinkkur kann jedoch auch zu Hause durchgeführt werden.

Da die Schwingung der Sole etwa 24 Stunden wirkt, kann eine kleine Dosis täglich auf die Dauer schon viel in Richtung Wohlbefinden bewegen. Der gesamte Verdauungstrakt wird angeregt und die körpereigene Abwehr kann gestärkt werden. Über die Sole erhalten Sie Mineralien und Spurenelemente in einer optimal aufzunehmenden Form. Trotzdem ersetzt das Trinken von Sole selbstverständlich nicht eine vollwertige Ernährung mit allen wichtigen Vitalstoffen.

Herstellung von Natursalz Sole:

Füllen Sie das Glas Salzbrocken mit gutem Wasser auf. Nach ca. zwei Stunden haben sie eine Solelösung mit ca. 26>% Salzanteil. Sie können die Sole jetzt verwenden. Wenn das Wasser weniger wird, füllen Sie das Glas einfach wieder auf. Die Salzbrocken sollten immer mit Wasser bedeckt sein. Haben sich die Salzkristalle komplett aufgelöst, geben Sie einfach wieder neue hinein.

Von der Natursalz-Sole kann man als therapeutische Trinkkur über 3 Monate täglich ein bis zwei Teelöffel mit einem Glas Wasser einnehmen. Dieser Zeitraum ist als Mindestdauer empfohlen, das Trinken von Sole kann zeitlich unbegrenzt und unbedenklich fortgeführt werden. Starten Sie in den ersten Tagen nur mit einigen Tropfen auf ein Glas Wasser, um den Körper sanft an die Sole zu gewöhnen. Die Soletrinkkur wirkt vor allem auf den Stoffwechsel des Verdauungssystems belebend. Maßgeblich wird jedoch der Elektrolythaushalt des Körpers vorteilhaft beeinflusst und aufgebaut. Zusätzlich wird empfohlen, mindestens 2,5 ltr. Wasser am Tag zu trinken.

Besonders gute Erfolge wurden bei folgenden Beschwerden verzeichnet:

  • Beschwerden der Atemwege aller Art
  • Problematische Hautbilder
  • Sinnvolle Nahrungsergänzung bei Mangel verschiedener Mineralstoffe und Spurenelemente
  • Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens
  • Schmerzen aller Art
  • Belebend bei Erschöpfungszuständen

Für Ihr spezielles Beschwerdebild oder Anwendungsgebiete sprechen Sie uns bitte an.

Bei allen Beschreibungen handelt es sich um Erfahrungswerte. Bevor sie selbst therapeutische Anwendungen machen, sollten Sie Ihren Heilpraktiker oder Arzt befragen. Die angegebenen Maßnahmen dienen Ihnen zur Unterstützung von Heilungsprozessen und ersetzen keine Heilbehandlung. Es wird Ihnen weder direkt noch indirekt geraten Soleanwendungen als Ersatz einer Heilbehandlung zu verwenden. Betrachten Sie die genannten Maßnahmen als Therapie begleitende Anwendungen.